Kurzübersicht
Nächste Veranstaltungen:
  • A-Capella Konzert
    2014-11-01 - ab 19:00 Uhr

    Weitere Infos
  • Tanzparty
    2014-11-15 - 20:00 - 23:30 Uhr

    Weitere Infos
  • "Knigge" für den Ball und Elterntanzstunde
    2014-11-16 - 11:00 - 13:00 Uhr

    Weitere Infos
  • Sambada live! groove & dance
    2014-11-22 - Beginn 20:00 Uhr

    Weitere Infos
Kommende Kurse:
AGB

das "kleingedruckte"...

Vertragsbedingungen Erwachsene

1. Buchung
Die Buchung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung aller Beiträge in der gewählten Vertragsvariante
2. Vertragsverlängerung
Alle Verträge außer Specialkursus verlängern sich automatisch um die gewählte Vertragslaufzeit, wenn nicht 4 Wochen vor Ablauf des Vertrages schriftlich gekündigt wird. Die 12-Wochen-Verträge in der Basic-2 gehen, wenn keine Kündigung vorliegt, beim Wechsel in die Medium automatisch in den 3-monatigen Clubvertrag über.
3. Beitragszahlung
Die Beitragszahlungen werden in den verschiedenen Vertragsvarianten wie folgt fällig:
• Specialkursus: zu Kursusbeginn
• 12 Wochen-Vertrag: zu Vertragsbeginn/Beginn der Verlängerungszeit. Bei Zahlung per Lastschrift
wird der Beitrag in 3 Raten eingezogen, jeweils zur 1., 5. und 9. Unterrichtswoche.
• Clubbeiträge 3-, 6-, und 12- Monatsverträge: jeweils zum Monatsbeginn. Bei Zahlung per Lastschrift
wird der Beitrag jeweils zum Monatsbeginn eingezogen.
4. Unterrichtswochen
In der Vertragsvariante „12 Wochen” werden 12 Unterrichtswochen während der Vertragslaufzeit garantiert. Die Tanzschule behält sich jedoch vor, einzelne Unterrichtstermine aufgrund von Feiertagen, Veranstaltungen oder Fortbildungen für die Mitarbeiter zu verlegen. Unterrichtstermine und Ausfalltermine werden rechtzeitig bekannt gegeben.
In den Vertragsvarianten 3, 6 und 12 Monate gibt es Ausfalltermine, z.B. durch Feiertage, Veranstaltungen, Fortbildungen für die Mitarbeiter und die Weihnachtspause. Ausfalltermine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Für Specialkurse ist die für den gewählten Kursus im Prospekt und auf der Homepage angegebene Stundenzahl maßgeblich.
5. Vertragskündigung
Alle Verträge außer Specialkursus müssen schriftlich gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Ende der gewählten Vertragslaufzeit/Verlängerungszeit. Für die schnelle Erledigung liegen Quick-Checkout- Formulare am Empfang bereit.
6. Verhinderung/Fristlose Kündigung
Sind Sie durch triftige und belegbare Gründe zeitweise oder auf Dauer verhindert, am Unterricht teilzunehmen, sprechen Sie uns bitte an – wir finden gemeinsam eine Lösung für eine begrenzte Beitragsfreistellung oder die kurzfristige Beendigung Ihres Vertrages. Bei 6- und 12-Monatsverträgen wird bei vorzeitiger Beendigung rückwirkend der  differenzbetrag zum 3-Monatsvertrag fällig.
7. Was Sie sonst noch beachten müssen
Die Ausübung des Tanzens in den Tanzschulräumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht wurden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Im Übrigen ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.

Ihre Vorteile bei uns
In allen Angeboten von Basic-1 bis Top können Sie tanzen, wann, wo, und so oft sie wollen.
Der Wechsel in einen längerfristigen und preislich günstigeren Vertrag ist jederzeit möglich.
Tanzen mehr als zwei Mitglieder aus Ihrer Familie bei uns, gewähren wir unter bestimmten Voraussetzungen Familienrabatte.
Für Schüler, Auszubildende, Studenten und Wehr- oder Zivildienstleistende gewähren wir Nachlässe nach Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Bitte sprechen Sie uns an.

 

Vertragsbedingungen Jugendliche

1. Buchung
Die Buchung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung aller Beiträge in der gewählten Vertragsvariante
2. Vertragsverlängerung
Alle Verträge außer Specialkursus und Basic-1 verlängern sich automatisch um die gewählte Vertragslaufzeit, wenn nicht 4 Wochen vor Ablauf des Vertrages schriftlich gekündigt wird. Ab der Basic-2 geht der Vertrag, wenn keine Kündigung vorliegt, automatisch in den 3-monatigen Clubvertrag über.
3. Beitragszahlung
Die Beitragszahlungen werden in den verschiedenen Vertragsvarianten wie folgt fällig:
• Specialkursus: zu Kursusbeginn
• Basic-1/Basic-2: zu Vertragsbeginn. Bei Zahlung per Lastschrift wird der Beitrag in 3 Raten jeweils zum Monatsbeginn eingezogen.
• Clubbeiträge: jeweils zum Monatsbeginn. Bei Zahlung per Lastschrift wird der Beitrag jeweils zum Monatsbeginn eingezogen.
4. Unterrichtswochen
In den Stufen Basic-1 und Basic-2 werden mindestens 10 Unterrichtsstunden am gewählten Kursustag garantiert. Darüber hinaus behält sich die Tanzschule jedoch vor, einzelne Unterrichtstermine aufgrund von Feiertagen, Ferien, Veranstaltungen oder Fortbildungen für die Mitarbeiter zu verlegen. Unterrichtstermine und Ausfalltermine werden rechtzeitig bekannt  gegeben. Im Club-Vertrag – ab Medium – gibt es Ausfalltermine, z.B. durch Feiertage, Ferien, Veranstaltungen, Fortbildungen für die Mitarbeiter und die Weihnachtspause. Ausfalltermine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Im Sommer ist wegen der großen Ferien 1 Monat beitragsfrei. Für Specialkurse ist die für den gewählten Kursus im Prospekt und auf der Homepage angegebene Stundenzahl maßgeblich.
5. Vertragskündigung
Alle Verträge außer Basic-1 und Specialkursus müssen schriftlich gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Ende der gewählten Vertragslaufzeit/Verlängerungszeit. Für die schnelle Erledigung liegen Quick-Checkout-Formulare am Empfang bereit.
6. Verhinderung/Fristlose Kündigung
Ist durch triftige und belegbare Gründe zeitweise oder auf Dauer eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich, sprechen Sie uns bitte an – wir finden gemeinsam eine Lösung für eine begrenzte Beitragsfreistellung oder die kurzfristige Beendigung des Vertrages.
7. Was Sie sonst noch beachten müssen
Die Ausübung des Tanzens in den Tanzschulräumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht wurden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Im Übrigen ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.

Ihre Vorteile bei uns
Tanzen mehr als zwei Mitglieder aus Ihrer Familie bei uns, gewähren wir unter bestimmten Voraussetzungen Familienrabatte.
Bitte sprechen Sie uns an.

 

Vertragsbedingungen Solotanz

1. Buchung
Die Buchung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung aller Beiträge während der Vertragslaufzeit.
2. Vertragsverlängerung
Der Vertrag verlängert sich automatisch um die gebuchte Vertragslaufzeit, wenn nicht 4 Wochen vor Ablauf des Vertrages schriftlich gekündigt wird oder auf der Anmeldung die Vertragsverlängerung ausgeschlossen wird.
3. Beitragszahlung
Die Beitragszahlungen werden in den verschiedenen Vertragsvarianten wie folgt fällig:
Monatsvertrag: jeweils zu Monatsbeginn. Bei Zahlung per Lastschrift wird der Beitrag jeweils zu Monatsbeginn eingezogen.
Bei Wochenverträgen: zu Vertragsbeginn. Bei Zahlung per Lastschrift wird bei Wochenverträgen, die länger als 4 Wochen dauern, der Beitrag in Raten eingezogen. Die Ratenbeträge und die Lastschrifttermine werden per Handzettel bekannt gegeben.
4. Unterrichtswochen
In Wochenverträgen werden die im Vertrag angegebenen Unterrichtswochen garantiert. Die Tanzschule behält sich jedoch vor, in Ausnahmefällen (z.B. Krankheit eines Lehrers) einzelne Unterrichtstermine zu verlegen. In Monatsverträgen gibt es Ausfalltermine, z.B. durch Feiertage, Ferien, Veranstaltungen, Fortbildungen für die Mitarbeiter und die Weihnachtspause. Ausfalltermine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Im Sommer ist, wenn wegen der großen Ferien kein Unterricht angeboten wird, 1 Monat beitragsfrei.
5. Vertragskündigung
Alle Verträge mit automatischer Verlängerung müssen schriftlich gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit/Verlängerungszeit. Für die schnelle Erledigung liegen Quick-Checkout- Formulare am Empfang bereit.
6. Verhinderung/Fristlose Kündigung
Ist durch triftige und belegbare Gründe zeitweise oder auf Dauer eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich, sprechen Sie uns bitte an – wir finden gemeinsam eine Lösung für eine begrenzte Beitragsfreistellung oder die kurzfristige Beendigung des Vertrages.
7. Was Sie sonst noch beachten müssen
Die Ausübung des Tanzens in den Tanzschulräumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht wurden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Im Übrigen ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Die im Unterricht gezeigten Choreografien sind lizenzgeschützt und dürfen nicht zu Lehrzwecken weitergegeben werden.

Ihre Vorteile bei uns
Tanzen mehr als zwei Mitglieder aus Ihrer Familie bei uns, gewähren wir unter bestimmten Voraussetzungen Familienrabatte.
Bitte sprechen Sie uns an.

Copyright © 1996-2008 by Tanzschule am Schloss Ahrensburg. Alle Rechte vorbehalten.

User Login


Das Gästebuch ist wieder online
Kursausfälle:
  • Kursusänderung: am Freitag, den 31.Oktober fallen einige Kurse wg. der Halloween-Party aus. Infos dazu in der Tanzschule!